header

Digitaldruck

Wir können Ihnen ab sofort „digitale“ Druckprodukte anbieten, die bis jetzt in Punkto Qualität und Ausführung
einfach so noch nicht möglich waren. Wir stellen Ihnen kurz die Produktbandbreite vor und sind sicher, auch für Ihr Unternehmen die richtige Lösungen zu haben.

Aber was ist eigentlich Digitaldruck?

Definition
Im Gegensatz zu den konventionellen Druckverfahren unterscheidet sich der Digitaldruck vor allem dadurch, dass die Informationen in digitaler Form vorliegen und mittels einer »dynamischen Druckform« übertragen werden. In Folge dessen kann von Seite zu Seite eine variierende Informationsübertragung stattfinden.


Kleinste farbige Auflagen
War der Druck kleiner farbiger Auflagen im Offset bisher zu kostenintensiv, bietet sich die Produktion solcher Aufträge im Digitaldruck geradezu wirtschaftlich an. Denn durch den Wegfall der Rüstzeiten wird der zeitliche Aufwand minimiert.


Drucken bei Bedarf - Reduzierung Ihrer Lagerkosten
Beim „Drucken nach Bedarf“ wird ausschließlich die Anzahl an Exemplaren hergestellt, die tatsächlich benötigt wird. Bei zusätzlichem Bedarf kann sehr zeitnah und mit höchster Aktualität nachgedruckt werden. So fallen Kosten durch Kapitalbindung und Lagerhaltung ersatzlos weg.


Personalisiertes Drucken
Das personalisierte Drucken kann Textelemente wie Anrede oder Adressenfeld dynamisch zu gestalten, wodurch ein auf die Zielperson zugeschnittenes Drucken durchführbar ist. So können Sie beispielsweise hochwertige Einladungen mit persönlicher Anrede gestalten. Die Kuvertierung und Postauflieferung bieten wir Ihnen gerne im Paket mit an.


Schnelles Drucken
Durch den Wegfall der Rüstzeiten beginnt innerhalb weniger Minuten der Druck des Jobs. Die ersten Ausdrucke können sofort verarbeitet und geliefert werden (Hausdruckereifunktion).


Erstellen von Proofs
Da in der Druckindustrie das Farbmanagement eine immer größere Bedeutung erhält, werden von den Daten Prüfdrucke, sogenannte Proofs, erstellt. Mit ihnen ist die Kontrolle der Farbwiedergabe und die Simulation des Druckfarbraums möglich.
Verfälschte Farbausgaben bei Großauflagen können so verhindert werden.


Großformatdruck
Der Druck von Großformaten ist heute nur noch durch die Maschinenbreite und die Rollenlänge begrenzt. Selbst die Auswahl an unterschiedlichsten Materialien ist offenbar unendlich und damit für die verschiedensten Einsatzbereiche denkbar.

 

hp5000





Hier haben wir eine Canon ImagePress 9060 im Einsatz.